Förderverein

Seit 1989 wird die Tremoniaschule durch einen als gemeinnützig anerkannten Förderverein unterstützt, der über ca. 50 Mitglieder verfügt (Stand 2000). Der Großteil des bisherigen jährlichen Finanzvolumens wurde durch den festgelegten Jahresbeitrag der Mitglieder in Höhe von 12,- €uro eingeholt. Spenden der Stadtsparkasse Dortmund und Bußgeldbescheide führten zu Sondereinnahmen oder Sachspenden, auf die zukünftig nur bedingt gehofft werden kann. überwiegend finanziert sich der Verein durch diejenigen Beiträge, welche die Kollegen und Kolleginnen einfließen lassen und die von einigen Eltern und weiteren Unterstützern der Tremoniaschule ergänzt werden.
Als wichtigstes Gründungsziel des Fördervereins gilt, diejenigen Kinder finanziell besonders bei Klassenfahrten zu unterstützen, deren Eltern die hierfür notwendigen Mittel nicht aufbringen können.

Grußwort unseres Vorsitzenden H. Diekneite

DieckeiteAls ich gefragt wurde, ob ich mir vorstellen könne, den Vorsitz des Fördervereins zu übernehmen, habe ich spontan zugesagt.

Der Förderverein leistet einen wichtigen Beitrag für die Schülerinnen und Schüler der Tremoniaschule. Der Förderverein kann an vielen Stellen helfen. Viele Anschaffungen, die den Schülerinnen und Schülern in Unterricht, Pause und Freizeit zugute kommen, wurden durch den Förderverein finanziert.
Besonders wichtig ist für mich: Einigen Schülerinnen und Schülern konnte erst durch einen Zuschuss des Fördervereins die Teilnahme an einer Klassenfahrt ermöglicht werden.
Ich kann nur hoffen, dass möglichst viele Mitglied des Fördervereins werden. Mit Ihrer Mitgliedschaft können Sie die wichtige Arbeit des Fördervereins unterstützen.

Grußwort des Schulleiters der Tremoniaschule

EckervogtDie Tremoniaschule ist eine Förderschule der Stadt Dortmund. Als Förderschule arbeitet sie seit 26 Jahren und wird zurzeit von über 200 Schülerinnen und Schülern besucht
Es handelt sich um Kinder und Jugendliche „mit einem Förderbedarf im Bereich der sozialen und emotionalen Entwicklung“, so heißt es heute.
Vor langen Jahren hieß das im „Volksmund“: Diese Schülerinnen und Schüler sind schwer zu erziehen. Das war und ist so nicht immer richtig aber auch nicht immer ganz falsch.
Viele dieser Kinder und Jugendlichen haben unterschiedlich große Schwierigkeiten im Bereich ihres sozialen Verhaltens. Diese Schwierigkeiten führen dazu, dass sie ihre alte Schule verlassen müssen, weil sie sich dort trotz ausreichender Intelligenz in großen Klassenverbänden nicht genügend anpassen können.
Manchmal gibt es auch Schwierigkeiten im Elternhaus z.B. durch Todesfälle, die neben den Problemen in der Schule als zusätzliche Belastung erfahren werden. So viel halten Kinderseelen auch nicht aus…
Trotz der gewaltigen und anzuerkennenden Anstrengungen des Schulträgers gibt es immer wieder Erneuerungs- und Erweiterungsbedarf im Bereich der schulischen Ausstattung. Werkzeuge z.B. verbrauchen sich nun mal nach Jahrzehnten
Mit großer Dankbarkeit werden alle Hilfestellungen entgegengenommen, die diesen wichtigen sowie schwierigen Bildungs- und Erziehungsauftrag der Tremoniaschule unterstützen

W. Eckervogt

Unsere Adresse

Förderkreis der Tremoniaschule e.V.
Winkelriedweg 4
44141 Dortmund

Telefon: 0231-477 321 30
Fax: 0231-477 321 40

Email: Verein@tremoniaschule.de

Mitglied werden

Drucken Sie einfach die Beitrittserklärung aus und schicken Sie diese ausgefüllt an den

Förderkreis der Tremoniaschule e.V.
Winkelriedweg 4
44141 Dortmund